Sie sind hier

Scheitert Europa am zu großen Anspruchsdenken?

Kurzbeschreibung des Themas: Brüssel und die EU-Südländer heben sich wohl geeinigt, Deutschland für alle alten und neuen Schulden der EU haften zu lassen. Sie wollen von Deutschland gerettet werden. Und jetzt wird Druck ausgeübt und gedroht, Europa scheitern zu lassen wenn Deutschland nicht
zahlen will. Die Solidarität Deutschlands wird bewusst missbraucht. Muss sich Deutschland das gefallen lassen?

Kommentare

Motzer (nicht überprüft)
Solidarität?

Leider träumen nur die deutschen Politiker noch von einer Europäischen Union. Die restliche EU träumt aber nur noch von einer Schuldenunion, in der Deutschland alles zahlt. Das Verhalten unserer Politik, die sich nicht klar gegen eine Schuldenunion ausspricht, ist nicht durch den Wähler legitimiert.

Hubert (nicht überprüft)
Europa?

Was ist Europa noch? Brüssel hat das alte Europa doch voll an die Wand gefahren. Jetzt ist es eine Schuldenunion zu Lasten Deutschlands. Und die Umverteilung nimmt kein Ende. Angela Merkel erklärt in einem Interview zur neuesten Griechenland-Rettung, dass sie trotz der Skepsis ihrer Landsleute keine Alternative zu weiteren Hilfsmilliarden sieht. Sind wir der EU schon so ausgeliefert?