Sie sind hier

Darf Deutschland bei Europa noch mitreden?

Seit Frankreich mit Hollande die Führungsrolle in der EU aufgegeben hat und auf die Seite der Schuldenstaaten gewechselt ist, wird die Position Deutschlands mit seinen Europa-Zielen Stabilität und Kontrolle immer schwieriger. Deutschland wird überstimmt, über den Tisch gezogen, ja erpresst. Die EU braucht neues Geld für weitere Neuverschuldung und Deutschland soll für die Kredite und Garantien geradestehen. Die deutsche Politik versteht hier den Begriff Solidarität falsch und muss wieder im Interesse Deutschlands handeln!

Kommentare

Motzer (nicht überprüft)
EU gegen Deutschland

Da haben sich Italien, Frankreich und Spanien gegen Deutschland verbündet. Deutschland soll für alle Staats- und Bankenschulden Europas geradestehen. Und Deutschland traut sich nicht, in falsch verstandener Solidarität, sich zu wehren.

Leopold (nicht überprüft)
EU gegen Deutschland

Deutschland hat zu zahlen. Mitreden darf es nicht mehr viel.Da hat unsere Politik zu großzügig auf Mitspracherechte in der EU verzichtet.